Personal tools
You are here: Home Members Belgique-België Nederlandse Taalunie Deutsch

Deutsch

Nederlandse Taalunie

Länder, zu denen das Institut gehört

Königreich der Niederlande.

Königreich Belgien, flämische Gemeinschaft.

Gründungsdatum

9. September 1980

Art des Instituts

Zwischenstaatliches Institut, gegründet durch Abkommen zwischen dem Königreich der Niederlande und dem Königreich Belgien.

Institut oder Struktur zu dem oder der das Institut gehört

Keine(s). Die Taalunie ist eine eigenständige Rechtsperson in den Niederlanden und Belgien.

Sprache für die das Institut zuständig ist

Niederländisch.

(“Niederländisch” ist die übliche Bezeichnung der Sprache in den Niederlanden und Belgien. Im Deutschen ist “Holländisch” wohl die gängige Bezeichnung. Dieser Name wird jedoch als weniger korrekt betrachtet, weil er auf die Sprachvarietät deutet, die ausschließlich in den Niederlanden verwendet wird. In ähnlicher Weise bezeichnet “Flämisch” die Varietät des Niederländischen, die in Belgien verwendet wird. Das Flämische ist also keine selbständige Sprache, sondern gehört zur niederländischen Sprache.)

Beschreibung der Ziele, Aufgaben  und wichtigsten Tätigkeiten

Zweck und Ziel der Nederlandse Taalunie ist eine gemeinsame Politik in Bezug auf die niederländische Sprache und Literatur.

Zu den Aufgabenbereichen gehören:

● Sprachplanung, Sprachpflege und Sprachpolitik, u.A. Rechtschreibung, Grammatik, Wörter-bücher, Sprachmaterialien und die Stellung des Niederländischen in der Europäischen Union.

● Sprachunterricht und Sprachdidaktik.

● niederländische Literatur und sprachbezogene Kultur, u.A. die Politik in Hinblick auf literarisches Übersetzen.

● Unterstützung des Niederlandischunterrichts im Ausland.

Die Taalunie verfügt dazu über vier Organe:

● das Ministerkomitee: das politische Entscheidungsgremium aus Mitgliedern der niederländischen und der flämischen Regierung

● der Rat für die niederländische Sprache und Literatur: das Beratungsgremium aus Experten.

● der interparlamentarische Ausschuss: das parlamentarische Kontrollgremium aus Mitgliedern des niederländischen und des flämischen Parlaments.

● das Generalsekretariat: die amtliche Geschäftstelle der Taalunie, verantwortlich für die Vorbereitung und Ausführung der Politik.

Verantwortliche Person

Herr Hans Bennis, Generalsekretär

Kontaktperson

Herr Johan Van Hoorde, Senior Berater

Anzahl der Mitarbeiter

30

Zeitschriften und Reihen

Taalunie:Bericht, digitales magazin (www.taaluniebericht.org). 

Adresse des Instituts

Nederlandse Taalunie
Algemeen Secretariaat
Paleisstraat 9
Postbus 10595
2501 HN Den Haag
Niederlande
Tel.: +31-70-346 95 48
Fax:  +31-70-365 98 18
E-mail: info@taalunie.org
Website:
www.taalunie.org
www.taalunieversum.org

Sprachen in denen aktiv kommuniziert werden kann

Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch

Sprachen in denen mit dem Institut schriftlich kommuniziert werden kann:

Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch

 


 
Document Actions